REConf
Requirements Engineering Tagung

Swisscom und KnowGravity

Stefan Rüttimann, Swisscom (Schweiz) AG und Markus Schacher, KnowGravity Inc.: Modelle als Asset

Vortragsart: Anwenderbericht
Level: Einsteiger

Wenn in einem IT-Projekt mit Modellen und insbesondere der UML gearbeitet wird, so werden damit Modelle erstellt, die für das Projekt wichtige Zusammenhänge wie Anwendungsfälle, Geschäftobjektmodelle oder Architekturentwürfe dokumentieren. Ist das Projekt erst einmal abgeschlossen, werden diese Modelle nicht mehr benötigt und gehen verloren. Insbesondere in grösseren Unternehmen geht damit aber auch ein wirksames Mittel zur Effizienzsteigerung verloren: diese Modelle könnten in Wartungs- oder Parallelprojekten gut genutzt werden, um lediglich die zu realisierenden Änderungen oder Erweiterungen zu spezifizieren.

Dieser Vortrag zeigt auf, wie im Business Engineering für eBusiness-Systeme der Swisscom Schweiz AG Business-Anforderungen in UML-Modelle überführt werden, die bereits seit einigen Jahren über Projekt- und Systemgrenzen hinweg wiederverwendet werden. Es wird dargelegt, welcher Nutzen daraus entsteht, aber auch welche Schwierigkeiten mit einem solchen Ansatz verbunden sind.

Stefan Rüttimann arbeitet seit 5 Jahren für Swisscom (Schweiz) AG und leitet in der Domäne eBusiness Solutions den Bereich Solution Design & Engineering.  Der Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Rüttimann und seinem Team liegt in der Erstellung von Anforderungsspezifikationen für eBusiness Applikation in der Unified Modeling Language (UML).  Unter seiner Führung wurden RE-Prozess, Methodik und Werkzeug-Einsatz laufend optimiert, so dass die Lebensdauer der UML-Modelle über die Projektlaufzeit verlängert und deren Wiederverwendbarkeit sichergestellt ist.

 

Markus Schacher ist Mitbegründer von KnowGravity Inc., einem High-End Beratungsunternehmen in Zürich. Er unterrichtet seit über 20 Jahren geschäftsorientierte Spezifikationstechniken und offerierte bereits Anfang 1997 die ersten öffentlichen Schulungen der Schweiz in der Unified Modeling Language (UML). Als KnowBody berät er heute Unternehmen bei der Erstellung lösungsneutraler Spezifikationen und der Anwendung der MDA (Model Driven Architecture). Er ist aktives Mitglied der OMG sowie der Business Rules Group.

 

NEWS · NEWS · NEWS
08. Oktober 2010

REConf® Schweiz zukünftig unter der Flagge des Swiss Requirements Days

Zürich, Schweiz, 8. Oktober 2010 - Die in dieser Woche stattgefundene REConf® Schweiz wird in...

21. September 2010

Wie viel Modellieren ist nötig zum Spezifizieren?

Im Halbtagesworkshop von Dr. Rudolf Hauber von der HOOD Group erfahren Sie am 05. Okt 2010 auf der...

16. September 2010

Certified Professional Requirements Engineer (CPRE) Training Anfang Oktober in Zürich

Lassen Sie sich in Zürich zum international anerkannten Requirements Engineer (CPRE) zertifizieren

08. September 2010

"CPRE - Foundation Level" E-Learning Version 2.1. ab sofort verfügbar

"HOOD CPRE E-Learning" Training gemäß neuem Lehrplan Version 2.1 zur Zertifizierung zum "Certified...

03. September 2010

2. Auflage Basiswissen Requirements Engineering ab sofort erhältlich

2.Auflage des Begleit-Buchs zur Zertifizierung zum Certified Professional for Requirements...