REConf
Requirements Engineering Tagung

Anwenderberichte

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über Vorträge von Vertretern namhafter Unternehmen, die über ihre Erfahrungen bei der Einführung und dem Einsatz von Requirements Engineering berichten:

Idnr.*

Vortrag

Level

 

ZM1:

Petra Schwenk, XING AG
und Michael Eisenbarth, Fraunhofer IESE:
Requirements Engineering
Best Practice Einführung in einer
agilen Umgebung

Einsteiger

BM1:

Dr. Christoph Wolf, Sunrise Communications AG: Business Consulting & Analysis @ Sunrise

Einsteiger

BM2:

Alain Hofer und Hans Peter Schaufelberger, PostFinance: Begegnung zweier Welten: RE als Brücke zwischen Fach und IT? Erfahrungen bei der Einführung einer neuen Methode in einem heterogenen Grossbetrieb

Einsteiger

 

ZM3:

Jörg Grünbaum, Siemens AG und Susanne Mühlbauer, HOOD Group: Plattformgestützte Akquisition, Angebotslegung und Vertragsverhandlungen - Nahtlose Verknüpfung von Vertrieb, Plattform und Fachabteilungen

Fortgeschrittene

BM6:

Sven Krause, Swisscom (Schweiz) AG und Thomas Haas, INFOGEM AG: Alles hat zwei Seiten, auch das RE – Ein Streitgespräch unter Kollegen

Einsteiger

 

BD1:

Stefan Rüttimann, Swisscom (Schweiz) AG und Markus Schacher, KnowGravity Inc.: Modelle als Asset

Einsteiger

BD3:

Thomas Kordt, MAN Nutzfahrzeuge AG: MAN Nutzfahrzeuge AG - Das Supermann-Prinzip bei der Einführung des ITSM Process Life Cycle Management

Einsteiger

BD5:

Niklaus H. König, Swiss Railway Engineering SRE GmbH: Wie verkauft man Requirements Engineering an die Unwissenden?

Fortgeschrittene

ZD4:

Alexander Witzigmann, TANNER AG: Agile Softwareentwicklung im regulativen Umfeld. Machbar? Machbar!

Einsteiger

*Vortragsidentifikationsnr.: Z=Raum: ZURICH; B=Raum: BERNE; M= Mittwoch; D=Donnerstag 

Zu den Methodenvorträgen

NEWS · NEWS · NEWS
08. Oktober 2010

REConf® Schweiz zukünftig unter der Flagge des Swiss Requirements Days

Zürich, Schweiz, 8. Oktober 2010 - Die in dieser Woche stattgefundene REConf® Schweiz wird in...

21. September 2010

Wie viel Modellieren ist nötig zum Spezifizieren?

Im Halbtagesworkshop von Dr. Rudolf Hauber von der HOOD Group erfahren Sie am 05. Okt 2010 auf der...

16. September 2010

Certified Professional Requirements Engineer (CPRE) Training Anfang Oktober in Zürich

Lassen Sie sich in Zürich zum international anerkannten Requirements Engineer (CPRE) zertifizieren

08. September 2010

"CPRE - Foundation Level" E-Learning Version 2.1. ab sofort verfügbar

"HOOD CPRE E-Learning" Training gemäß neuem Lehrplan Version 2.1 zur Zertifizierung zum "Certified...

03. September 2010

2. Auflage Basiswissen Requirements Engineering ab sofort erhältlich

2.Auflage des Begleit-Buchs zur Zertifizierung zum Certified Professional for Requirements...